ADGEX beschäftigt sich mit der Entwicklung und Implementierung von bahnbrechenden ökologischen Lösungen.

Projektinitiator
ADGEX Limited

Die Firma ist in Australien als öffentliche Aktiengesellschaft registriert. ADGEX unterhält Vertretungen in Indien, China und der Russischen Föderation.
Unsere Technologien zielen auf die Unterstützung des Ökosystems und die Erhaltung der ursprünglichen Zustandes unseres Planeten. Wir gestalten eine neue, sichere Zukunft und zerstören das Klischee, dass moderne Technologien die Umwelt zerstören.

Problem der Müllverwertung

Wuchernde Müllberge auf unserem Planeten sind eine Umweltkatastrophe und ein explosives soziales Problem.
Die Menschheit produziert täglich 6 Mal mehr Abfall, als sie verarbeiten kann
85%
Ober- und
unterirdische Einlagerung
Jährlich
werden
2,12
Mrd. Tonnen
Abfall produziert
15%
Verbrennung
Moderne Müllverbrennungsanlagen verschmutzen die Natur
Die Einlagerung
und Verbrennung von Abfall verursacht unwiederbringliche Schäden an der Umwelt
Die Einlagerung
und Verbrennung von Abfall verursacht unwiederbringliche Schäden an der Umwelt

Umweltprobleme haben einen globalen Status erreicht

Angewandte Technologien der Müllverbrennung emittieren in das Ökosystem der Erde:
  • Fluor- und Chlorhaltige Substanzen
  • Furane und Dioxine
  • Schwermetalle
  • Paraffine
  • Schwefel
Die Anthropogene Belastung der Natur übersteigt die Anpassungsfähigkeiten des Ökosystems

Ökologische und effektive Lösung

Ökologische und effektive Lösung zur Verarbeitung von Abfällen zu Strom
ADGEX präsentiert eine komplexe, ökologisch sichere Lösung zur Verarbeitung sämtlicher organischer Abfälle ohne schädliche Emissionen in die Atmosphäre. Waste to Energy ist in der Lage sowohl das Problem der Abfallverwertung zu lösen, als auch die Bereitstellung notwendiger Energieressourcen an Verbraucher zu gewährleisten.
Diese Lösung vereinigt zwei einzigartige Lösungen von ADGEX

Ein universelles System mit geschlossenem Kreislauf, das ohne eine offene Flamme nach dem Prinzip der Hochtemperatur Vakuumdestruktion funktioniert.

UMWELTFREUNDLICHE VERARBEITUNG VON ALLER ARTEN VON KOHLENSTOFFHALTIGEN ABFÄLLEN UND MÜLL

Besonderheiten von greenBLAZE
  • ÖKOLOGISCHE SICHERHEIT
    Aufgrund konstruktiver Besonderheiten und der vorherrschenden Temperaturen, findet in der greenBLAZE Anlage kein Brennprozess statt. Wir zersetzen die zugeführten Stoffe gleichmäßig auf molekularer Ebene und vernichten dabei vollständig toxische und umweltverschmutzende Materialien, die die Gesundheit von Menschen und Tieren beeinträchtigen.
  • AUTONOMIE
    greenBLAZE benötigt keinen Anschluss an äußere Versorger
  • KOMPAKT UND MOBIL
    Die Anlage nimmt die Fläche von 25 m2 ein und kann auf mobilen Plattformen wie LKWs, Schiffen, oder Eisenbahnwagons installiert werden.
  • UNIVERSELL
    greenBLAZE benötigt keine Vorbereitung von Abfällen

energyBRICK - einzigartiges vollautomatisches Energiesystem zur Speicherung und effektiven Verteilung von Strom.

SYSTEM ZUR SPEICHERUNG UND VERTEILUNG VON STROM MIT HERAUSRAGENDEN TECHNISCHEN VERBRAUCHERPARAMETERN

Besonderheiten von energyBRICK
  • 25.000 Lade- und Entladezyklen
  • Kein Memory Effekt. Möglichkeit der Tiefentladung.
  • 15 - 25 Jahre Betriebsdauer
  • Geringe Selbstentladung - nicht mehr als 5 % pro Jahr
  • Ultraschnelle Ladung mit jeglichen Stromstärken
  • Sicherer Betrieb und einfache Wartung
  • Funktioniert in einer großen Temperaturbandbreite zwischen -50°C und +90°C
  • Funktioniert in einer großen Temperaturbandbreite zwischen -50°C und +90°C

Ein universelles System mit geschlossenem Kreislauf, das ohne eine offene Flamme nach dem Prinzip der Hochtemperatur Vakuumdestruktion funktioniert.

UMWELTFREUNDLICHE VERARBEITUNG VON ALLER ARTEN VON KOHLENSTOFFHALTIGEN ABFÄLLEN UND MÜLL

Besonderheiten von greenBLAZE
  • ÖKOLOGISCHE SICHERHEIT
    Aufgrund konstruktiver Besonderheiten und der vorherrschenden Temperaturen, findet in der greenBLAZE Anlage kein Brennprozess statt. Wir zersetzen die zugeführten Stoffe gleichmäßig auf molekularer Ebene und vernichten dabei vollständig toxische und umweltverschmutzende Materialien, die die Gesundheit von Menschen und Tieren beeinträchtigen.
  • AUTONOMIE
    greenBLAZE benötigt keinen Anschluss an äußere Versorger
  • KOMPAKT UND MOBIL
    Die Anlage nimmt die Fläche von 25 m2 ein und kann auf mobilen Plattformen wie LKWs, Schiffen, oder Eisenbahnwagons installiert werden.
  • UNIVERSELL
    greenBLAZE benötigt keine Vorbereitung von Abfällen

energyBRICK - einzigartiges vollautomatisches Energiesystem zur Speicherung und effektiven Verteilung von Strom.

SYSTEM ZUR SPEICHERUNG UND VERTEILUNG VON STROM MIT HERAUSRAGENDEN TECHNISCHEN VERBRAUCHERPARAMETERN

Besonderheiten von energyBRICK
  • 25.000 Lade- und Entladezyklen
  • Kein Memory Effekt. Möglichkeit der Tiefentladung.
  • 15 - 25 Jahre Betriebsdauer
  • Ultraschnelle Ladung mit jeglichen Stromstärken
  • Sicherer Betrieb und einfache Wartung
  • Sicherer Betrieb und einfache Wartung
  • Funktioniert in einer großen Temperaturbandbreite zwischen -50°C und +90°C
  • Hoher Wirkungsgrad, da keine Wärmeverluste auftreten

Die einzigartige Waste To Eergy Lösung stellt ein hohes Einkommen für Projektinvestoren sicher.

Detaillierte Technologiebeschreibung von Waste To Energy

Mithilfe von mehreren Schlüsseltechnologien von ADGEX ist WASTE TO ENERGY fähig, die Grundlage der Verarbeitung von organischen Abfällen und Energieversorgung zu verändern und gleichzeitig eine Reihe von Problemen der Umwelt und des industriellen Wachstums zu lösen.
Broschüre herunterladen

Wirtschaftliche Parameter des Projekts

Projektziel
Investitionen
Aufnahme der Serienproduktion von greenBLAZE Abfallverwertungsanlagen und energyBRICK Stromspeichern zur Verwertung von kohlenstoffhaltigen Abfällen und Produktion von Strom.
Schaffung fortlaufender Einnahmen für Investoren durch Ausschüttung jährlicher Dividende in Höhe von 50 % der jährlichen Gewinne des Projekts.

Der Projektstart setzt die Akquise von Investitionen in Höhe von 44.500.000 US$ in das Aktienkapital durch den Verkauf von gewöhnlichen stimmberechtigten Aktien von ADGEX Limited mit dem Ziel der Inbetriebnahme von 3 Serien-Produktionsanlagen zur Herstellung von greenBLAZE Anlagen und energyBRICK Batterien.

Insgesamt werden 96.739.130 Aktien zum Verkauf angeboten.
Preis einer Aktie: AU$ 0,65 (entspricht ca. US$ 0,46 zum Stichtag der Businessplan Erstellung)
Die Mindestzeichnung liegt bei 1.000 Aktien

  • Parameter
    USD
  • Teuerungsrate %
    3,00
  • Amortisationszeit Mon.
    50
  • Diskontierte Amortisationszeit Mon.
    50
  • Mittlere Rücklaufquote ARR %
    63,98
  • Kapitalwert NVP
    596 606 335
  • Kapitalwertrate PI
    5,73
  • Zinsfluss IRR
    84,09
  • Modifizierter Zinsfluss MIRR
    22,55

Effektivität von Investitionen

Ertrag je Aktie

Investoren Exit Strategie

Kurzfristige Strategie
ADGEX Limited ist eine Aktiengesellschaft. ADGEX plant ein Listing an einer internationalen Börsenplattform zur Erhöhung der Marktkapitalisierung. Durch ein Börsen-Listing erhalten die Aktien eine Liquidität und die Informationen zur Firma erreicht breitere Investorengruppen. Diese Faktoren beeinflussen die Kursentwicklung der Aktien.
Mittelfristige Strategie
Der ADGEX Investor wird als Aktionär der Gesellschaft regelmäßig wachsende Dividendenzahlungen erhalten. 50 % der versteuerten Gewinne eines Finanzjahres sind für die Dividendenzahlung vorgesehen.
Langfristige Strategie
Nach dem Projektstart von greenBLAZE werden wir Teile des Gewinns in den Start von anderen hochliquiden ADGEX Projekten investieren. Der Aktionär bekommt auch hieraus zusätzliche Dividende. Der Mittlere Dividendenanteil jeder ADGEX Technologie wird nicht weniger als 15 % betragen. Mit der Zeit erreichen die jährlichen Einnahmen aus Dividenden ca. 100 % der investierten Summe.